FDP Witten

„Frecher Frauenabend“ am 14.02.2013

10. Februar 2013

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Liberalen Frauen und der FDP Fraktion am 14.02.2013 in den Ratskeller Witten zu einem „frechen“ Abend mit Jule Vollmer. ...
mehr »

Bibliothek in Witten – Ratsbürgerbefragung

21. Januar 2013

Die FDP Witten lehnt die Durchführung einer Bürgerbefragung nach den Regeln eines Ratsbürgerentscheid ab, da wir hierfür keine rechtlichte Grundlage sehen.

Die Verwaltung  in ...
mehr »

FDP-Faktion entsetzt!

21. Januar 2013

In der Fraktionssitzung am 18.Feb. wurde die Frage diskutiert, was können wir tun, um braunes Gedankengut aus Witten fern zu halten. Wenn man mit „Pro“ ...
mehr »

Ruhrgespräch – FDP Witten unterwegs

3. Juni 2012

Fast 30 Menschen folgten der Einladung am 19.06.12 zu politischen Gesprächen mit dem Bundestagsabgeordneten Johannes Vogel (Arbeitsmarktpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion)

Der etwas Rahmen sorgte für angeregte ...
mehr »

Landtagswahl NRW 2012 – DANKE !!!

6. April 2012

Wir, FDP Witten und FDP Herdecke, sind mit unserem Kandidaten Klaus Faeskorn in einen kurzen heftigen Wahlkampf gestartet. Als wir starteten, hatten wir keine ...
mehr »

FDP Witten wirbt für Erhalt der längeren Öffnungszeiten

13. Februar 2012

Der FDP-Ortsverband Witten beteiligt sich an einer landesweiten Aktionswoche zum Erhalt der liberalen Ladenöffnungszeiten.

Seit 2006 dürfen Einzelhändler dank des Ladenöffnungsgesetzes ihre Geschäfte an Werktagen ...
mehr »

Keine Änderung des bestehenden Nichtraucherschutzgesetzes

6. Februar 2012

Rauchen ist schädlich, das ist unbestritten.

Nichtrauchen im Restaurant ist eine Selbstverständlichkeit.

Ein Raucherdiskriminierungsgesetz nach bayrischem Vorbild führt unweigerlich zu Vernichtung etlicher gastronomischer Betriebe.

Das ...
mehr »

Keine Kürzungen bei Jugend(arbeit) und Kultur(forum)

26. Januar 2012

Kürzungen im Jugendbereich werden kurzfristig weit höhere Folgenkosten nach sich ziehen.

Zuerst müssen andere Bereiche einer intensiven Betrachtung unterzogen werden.

Der Kulturbereich (Museum, Bücherei und ...
mehr »